Randnotiz: Muselmanische Tierliebe – Halal Schlachtungen

Nichts für schwache Magennerven. Diese Dokumentation aus Australien dokumentiert die Behandlung von australischem Schlachtvieh in typisch muselmanischen Ländern, wo die Halal-Schlachtung gemäß den „Gesetzen“ von Onkel Mo durchgeführt wird.

Unsere Grün_innen, Ökos, Tierrechtler_innen, die so gerne mit ihren schmutzigen Finger auf europäische Fleischkonsumenten zeigen, schweigen dazu. Der Muselkult ist sakrosankt in Eurabia.

Übrigens, guten Appetit beim nächsten Gammelfleisch-Döner. Der ist auch halal.

 

2 Gedanken zu „Randnotiz: Muselmanische Tierliebe – Halal Schlachtungen“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s