Randnotiz: Belgische Frauen gegen die Islamisierung

In Belgien gibt es eine interessante Aktion: „Frauen gegen Islamisierung / Vrouwen tegen Islamisering„.

Wer mit Flämisch (Niederländisch) Probleme hat, sollte den Google Translator bemühen.

„Meiner Meinung“ sagt dazu:

  • Gute Aktion!  Sollte man überall starten. In Zell am See im Sommer, beispielsweise.
  • Wenn Feminist_innen (ja, auch die „gefühlten“ Frauen mit Schniedel zwischen den Beinen, auch FrauInnen genannt) dagegen sind, beweist das nur, dass Feminist_innen keine Ahnung haben (wollen).
  • Wenn Antirassist_innen (ja, auch die maximalpigmentierten Hinterlader ohne Schniedel werden hier nicht diskriminiert) dagegen sind, beweist das nur, dass Antirassist_innen keine Ahnung haben (wollen, denn Muselman ist keine „Rasse“).
  • Wenn Antifaschist_innen (ja, auch die Scherer 8 Kakerlaken sind hier nicht ausgegrenzt) dagegen sind, dann ist das nicht wirklich relevant, sind sie doch „Brüder im Geiste“ der Islamist_innen (hihi, zu köstlich: Islamist_innen; als ob es Schwule, Lesben, Transgender, Intersexuelle und sonstige Queer-Köpf_innen im „real existierenden Muselmanien“ offiziell und legal geben würde)
  • Wo Islam drauf steht, sind meist jene Muselmanen drin (oder zumindest tonangebend mit dabei), die „fundamentalistisch“ genug an Onkel Mo’s Geschichten aus 1001er Alptraumnacht glauben und damit sich und vor allem anderen das Leben unerträglich machen.

Merke: Obwohl Islam Frieden ist und die Erde eine Scheibe, bin ich strikt gegen wandelnde Müllsäcke außerhalb des islamischen „Kulturkreises“, selbst wenn sie ökologisch korrekt innen und außen aus beinahe 100% kompostierbarem Material bestehen sollten.

Muss doch nicht sein, oder?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s