Randnotiz: Deutsche im Selbsthass

Im Bund Rechtloser Deutscher ist’s wieder mal lustig. In Mecklenburg-Vorpommern haben die „demokratischen“ Parteien wieder mal ein starkes Zeichen gesetzt. Nicht nur gegen Rechts sondern vor allem gegen die Deutschen, von denenen sie ja gewählt werden.

„Den Antrag der NPD-Fraktion, den biologischen Fortbestand des deutschen Volkes zu bewahren, lehnen die Vertreter der demokratischen Fraktionen, in deren Namen ich heute spreche, mit aller Nachdrücklichkeit und aufs Schärfste ab.“

Typisch NPD, das „biologische“ hätte sich die grundsätzlich unwählbare bundesgermanische Randerscheinung wirklich sparen können, wohl auch weil ein anderer Fortbestand – z.B. ein „ideeller“ – nicht wirklich zweckdienlich wäre. Aber grundsätzlich sollten die Vertreter „demokratischer Fraktionen“ schon wissen, welchen Amtseid sie – zumindest zum Teil – geschworen haben und zu welchem Zweck sie vom (deutschen!) Volk bezahlt werden. Aber in Germanistan ist kollektiver Suizid offenbar salonfähig, Staatsraison und irgendwie auch „den Anfängen wehrend“. Und somit auf einer großen Basis seiner mündigen Bürger fußend.

Die spinnen, die Germanen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s