PC reloaded: Don’t call an extremist an extremist!

„BBC tells its staff: don’t call Qatada extremist“ … das kann man eigentlich aus „progressiv-emanzipatorischer“ Sicht nur untersützen. Denn wenn man einen Extremisten einen Extremisten nennen würde, speziell wenn es sich um einen muselmanischen handelt, dann könnte das eventuell unangenehme Folgen und Nebenwirkungen haben. Nicht nur im Sinne des Erziehungsauftrages sondern eventuell auch für den verantwortlichen „Dschournalisten“.

Ganze Story:

http://www.telegraph.co.uk/culture/tvandradio/bbc/9067754/BBC-tells-its-staff-dont-call-Qatada-extremist.html

Dazu passend:

http://www.stonegateinstitute.org/2822/british-muslims-negative-reporting-islam

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s